deutschenglish
  Home

Was macht
AST e.V.?


Wer ist
AST e.V.?


Spenden

Hilfe

Fälle von
Diskriminierung


Aktuelles
und Projekte


Freundeskreis

Feedback
und Presse


Impressum

AST e.V. _________________________________________

AntiSTigma, AST e.V. ist eine Aktion mit einem klaren Anliegen:
Wir wenden uns mit Projekten und Aufklärung aktiv gegen die Diskriminierung und Ausgrenzung suchtkranker Menschen.

+ + +
Um auf das Thema Stigmatisierung von Suchtkranken aufmerksam zu machen, erstellen wir in Zusammenarbeit mit der „Stiftung SehnSucht“ (Suchtprävention) einen Radiospot.

RADIOSPOT:

+ + +
Ins Leben gerufen wurde AST e.V. von engagierten Suchtmedizinern und
Menschen, die Diskriminierung beobachten und sich dagegen einsetzen.

Unterstützt wird AST e.V. von einem wachsenden Freundeskreis von
Betroffenen, Angehörigen und Professionellen.

Die Neugestaltung und Betreuung der Internetseite wird speziell ermöglicht durch:

mad4u


 

_____________

+ + +
Wir brauchen Ihre Hilfe!
Unterstützen Sie bitte die Arbeit von AST e.V.

Bankverbingung:
Hypoverseinsbank
BLZ 700 202 70
Konto 658 771 809

+ + +
22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin 01.-03. November 2013 in Berlin.
Volkskrankheit Sucht – Richtig behandeln und ausreichend finanzieren!

+ + +
14. Interdisziplinärer Kongress für Sucht-medizin
04.-06. Juli 2013 in München

+ + +
Melden Sie uns Diskriminierung
HIER!

_____________